LG-AktuellLG1-Aktuell
 am 05.05.2021

Der LG-Vorstand informiert ...

Ihre Bannerwerbung hier ?
Sprechen Sie uns an - email info@svlg1.de

  

Aktuelles dazu hier

 

 

 LG-Online-Info's 

 

Jetzt auch zum

direkten Download

 

Ausgaben

  

Apr. 2021
Febr. 2021
Dez. 2020
Okt. 2020
Aug. 2020
Juni 2020
Apr 2020

 SV-Newsletter 

  

Wichtige Informationen

OG-Rundschreiben

  

Juli 2018
Nov. 2017

Juni 2017

Febr 2017



 

>>> Redaktionsschluss für die nächste LG-Online-Info 3/2021 ist der 10.06.2021 <<<

Tagesaktuelle Inzidenzwerte in der LG1 - Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen - www.NDR.de
Sie finden hier in einer Karte (durch vorwärtsblättern) die aktuellen Inzidenzen der verschiedenen Landkreise.

05.05.2021 SV-Information - Änderungen der Corona-Notverordnung und

der Richtlinien zur Durchführung von Wesensbeurteilungen

In der Sitzung des SV-Vorstandes vom 23.04.2021 (durchgeführt per Videokonferenz), wurden Änderungen der Corona-Notverordnung beschlossen …

 

 

 


Seevetal, den 14.04.2021 - 14:50 Uhr

 Aktuelle LG-Online-Info - Ausgabe 2/2021 ist per eMail versendet worden.

 

Wir bitten die OG-Vorsitzenden bzw. OG-Datenbeauftragten erneut darum, diese Ausgabe aus der eMail per Download

zu übernehmen, zu drucken und mindestens 1 Exemplar im Vereinshaus auszulegen.

Eine Weiterleitung an OG-Mitglieder mit Email-Adresse sollte ebenfalls umgehend erfolgen.

  

Sollte die Ausgabe irgendwo nicht angekommen sein, so informieren Sie mich bitte.

Wir korrigieren dann die eMail-Adresse und senden die LG1-Online-Info erneut.
Das PDF-Dokument ist nun verlinkt und kann direkt aufgerufen werden
(siehe rechts).
Gruß Hans-Peter Schweimer


12.03.2021 SV-Information - Anpassung der Durchführungsbestimmungen

LG-Ausscheidungen und Bundessiegerprüfung

Beschluss des VWA (Verwaltungs- und Wirtschaftsausschuss)

 

 


05.03.2021 SV-Information - Corona-Lockdown - Freigabe Terminschutz ab 08.03.2021

Heute hat der SV an alle Ortsgruppen über die Freigaben von Terminschutz ab 08.03.2021 informiert.

 

 




11.02.2021 SV-Information - Corona-Lockdown bis 07.03.2021 verlängert

Heute hat der SV über die Lockdown-Verlängerung erneut informiert.

Hier die SV-Information zum Nachlesen

 


Absage der LG1-Delegiertentagung 2021

Wie von vielen bereits seit Tagen zu befürchten war, wurde der Corona-Lockdown von den Bundesministern der Länder bis zum 14.02.2021 verlängert und derzeit ist nicht abzusehen, welche weiteren Auflagen auch danach noch bestehen bleiben. Es wird aber mit großer Wahrscheinlichkeit erwartet, dass auch nach dem 14.02.2021 keine größeren Präsenzveranstaltungen mit vielen Personen durchgeführt werden können. Dies betrifft auch unsere LG1-Delegiertentagung.
 

Der LG-Vorstand
hat daher auf seiner LG-Vorstandssitzung am 26.01.21 online beschlossen,
die geplante LG1-Delegiertentagung (vorgesehen am 21.02.2021) abzusagen
und auf
einen wieder möglichen Termin zu verschieben.

Weitere Informationen HIER

Der LG-Vorstand


Ausschreibung LG-FH-Ausscheidung 2021
Die o.g. Veranstaltung konnte auf der LG-Delegiertentagung 2020 nicht vergeben werden, weil sich keine Ortsgruppe beworben hatte.
Nun suchen wir hiermit dringend erneut eine OG, die diese LG-FH Ende Sept.21 ausrichten möchte.
Bewerber können sich bis Ende Februar 2021 bei mir als LG-Ausbildungswart bewerben.
Bei mehreren Bewerbern wird der LG-Vorstand über eine Vergabe entscheiden.
MfG Jens-Peter Flügge

21.01.2021 SV-Information - Corona-Lockdown bis 14.02.2021 verlängert

Heute hat der SV über die Lockdown-Verlängerung erneut informiert.

Hier die SV-Information zum Nachlesen


07.01.2021 SV-Information - Corona-Lockdown bis 31.01.2021 verlängert

Heute hat der SV via E-Mail an alle Ortsgruppen erneut informiert.

Hier die SV-Information zum Nachlesen

 


22.12.2020 SV-Corona-Notverordnung aktualisiert

Zuchtordnung - Ziffer 4.1.1. Zur Zucht zugelassene Hunde

Züchter sollten unbedingt die aktualisierte Fassung lesen.

Auf Antrag ist es derzeit möglich, junge Hündinnen in die Zucht zu nehmen, die noch nicht alle zuchtrelvanten Vorgaben erfüllt haben.

(weitere Informationen auf der SV-Seite)

 



 11.12.2020 Aktualisierte SV-Empfehlung für die OG-Jahreshauptversammlung

Heute hat der SV erneut eine aktualisierte Empfehlung gegeben, wie zu verfahren wäre,

sofern Corona-bedingt keine OG-Hauptversammlungen stattfinden können.

Hier können Sie die "aktualisierte Empfehlung" umfangreich nachlesen.

Alle Ortsgruppen sollten ihre Mitglieder hierüber bitte auch informieren, die evtl. keinen Internetzugang haben.


30.11.2020 Neue Corona-Informationen

Verlängerung Teil-Lockdown bis 17.01.2021 - alle Veranstaltungen abgesagt.

siehe SV-Seite

 

13.11.2020 SV-Corona-Veröffentlichung / Corona-Notverordnung aktualisiert

Zuchtschauordnung - Ziffer 10

Zuchtschauen in der Saison 2020/2021 können auch während der Zeit

vom 1. Dezember 2020 bis Ende Februar 2021 im Freien stattfinden.

 


29/30.10.2020 SV-Corona-Veröffentlichung / Beschluss der Ministerpräsidenten

Sehr geehrte Damen und Herren,


zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben Bund und Länder mit Beschluss vom 28.10.2020 einen Teil-Lockdown verkündet, von dem auch das Vereinsleben im SV erneut betroffen ist.

Nach diesem Beschluss werden ab Montag, 02.11.20 bis zum 30.11.2020 alle SV-Veranstaltungen abgesagt.

 

Bitte lesen Sie auf der SV-Seite den vollständigen Text.

 

Beachten Sie bitte auch die nachfolgenden Aktualisierungen

Corona-Notverordnung im SV
III. Körordnung – Ziffer 2.4. Körzeit
Der Zeitraum der Körsaison 2020/2021 wird über den 30. November hinaus um drei Monate bis zum Beginn der Körsaison 2021 verlängert.

Richtlinie zur Durchführung der Wesensbeurteilung
Regelungen für die Teilnahme von Hunden, die älter als 13 Monate sind:
Alle Hunde, die nach dem 01. Februar 2019 geboren sind, können bis zum 30.06.2021 (vorher: 31.12.2020) ohne Sondergenehmigung an der Wesensbeurteilung teilnehmen.

 An dieser Stelle möchten wir auch darauf hinweisen, dass die Möglichkeit besteht, die Einzelabnahmen Zuchtbewertung, die 6 Monate gelten, aufgrund der derzeitigen Situation auf Antrag an das Zuchtbuchamt um weitere 6 Monate zu verlängern.

Diese Information ist heute vom SV auch an alle Ortsgruppen versendet worden.

 

Gruß Hans-Peter Schweimer


Ausschreibung LG-Agility-Ausscheidung

am  17./18.07.2021 (AR Martina Weß)

Die Durchführung LG1-A-Ausscheidung 2021 wurde von der OG Lüneburg-Deutsch-Evern zurück gegeben.

Sofern eine andere OG diese Ausscheidung durchführen möchte, kann sich die OG bis zum 31.10.2020 bei

unserer LG-Sportbeauftragten Lena Thomsen schriftlich per E-Mail bewerben.

Der Termin und Richterzuordnung bleiben erhalten.

Der LG-Vorstand wird danach entscheiden und die Veranstaltung neu vergeben.

Da keine weiteren Bewerbungen bis zum 31.10.2020 eingegangen sind, wird die Veranstaltung

an die vorher bereits bewerbende OG Jork vergeben.

Der LG-Vorstand 


27.08.20 SV-Corona-Veröffentlichung / Aktualisierte SV-Teilnehmerliste Übungsbetrieb

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit heutigem Datum wurde vom SV erneut eine Aktualisierung der Richtlinien vorgenommen.

Das Formular "Teilnehmerliste am Übungsbetrieb" wurde aktualisiert.

Nachzulesen über den genannten Link.

Diese Information ist heute auch an alle Ortsgruppen versendet worden.

 

 

20.08.20 SV-Corona-Veröffentlichung / Aktualisierte SV-Richtlinien während Corona-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit heutigem Datum wurden vom SV erneut einige Aktualisierungen der Richtlinien vorgenommen.
Diese beziehen sich heute auf
SV-Richtlinien Corona-Übungsbetrieb (Stand 20.08.2020)
Diese Information ist heute auch an alle Ortsgruppen per E-Mail versendet worden.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich bitte.
Hans-Peter Schweimer - LG-Corona-Beauftragter

 


17.08.20 SV-Corona-Veröffentlichung / Aktualisierte SV-Richtlinien während Corona-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit heutigem Datum wurden vom SV erneut einige Aktualisierungen der Richtlinien vorgenommen.
Diese beziehen sich heute auf
SV-Richtlinien Corona-Körungen (Stand 14.08.2020)
Diese Information ist heute auch an alle Ortsgruppen per E-Mail versendet worden.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich bitte.
Hans-Peter Schweimer - LG-Corona-Beauftragter

25.06.20 SV-Corona-Veröffentlichung / SV-Veranstaltungen ab 01.07.2020 wieder offen

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit heutigem Datum informiert der SV per E-Mail an alle SV-Ortsgruppen, das alle SV-Veranstaltungen ab 01.07.2020 wieder stattfinden können.
Natürlich nur dann, wenn die Auflagen der jeweiligen Bundesländer erfüllt sind.
Bitte lesen Sie die Information aufmerksam.

Im Nachgang sind nun auch die aktualisierten SV-Richtlinien für

Ab 01.07. sind wieder alle Prüfungsarten- und -stufen erlaubt. Ebenso können nun auch wieder anders- und mischrassige Hunde teilnehmen.
Die Gesamtinformationen finden Sie auf der SV-Seite https://www.schaeferhunde.de/service/corona

Hans-Peter Schweimer - LG-Corona-Beauftragter

10.06.20 SV-Corona-Veröffentlichung / Aktualisierte SV-Richtlinien während Corona-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit heutigem Datum wurden vom SV erneut einige Aktualisierungen der Richtlinien vorgenommen.
Diese beziehen sich auf
SV-Richtlinien Corona-Wesensbeurteilungen (Stand 10.06.20)
SV-Richtlinien Corona-Körungen (Stand 10.06.20)
SV-Richtlinien Corona-Prüfungen (Stand 10.06.20)

Die Informationen sind heute auch an alle Ortsgruppen per E-Mail versendet worden.

Bei Fragen kontaktieren Sie mich bitte.
Hans-Peter Schweimer - LG-Corona-Beauftragter
 

29.05.20 SV-Corona-Veröffentlichung / Prüfungsbetrieb während Corona-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit heutigem Datum wurden vom SV umfangreiche Informationen ins Netz gestellt, welche sich auf
SV-Prüfungsveranstaltungen beziehen, die ab Juni 2020 wieder möglich sind.
Wir bitten alle Ortsgruppen-Verantwortliche incl. Prüfungsbeteiligte, diese Informationen und Richtlinien intensiv zu lesen und bei Durchführung der Veranstaltungen unbedingt zu beachten.

Alle Vorgaben, Auflagen und Richtlinien sind auf der SV-Startseite unter "Aktuelles" ausgewiesen.
Bitte folgen Sie unbedingt diesem LINK.

Mit besten Grüßen und bleiben Sie gesund.
Der LG-Vorstand

25.05.20 SV-Corona-Veröffentlichung / Aktualisierung der Länderverordnungen

Aktualisierte Corona-Verordnungen aller Bundesländer
(Stand 02.06.20)

13.05.20 SV-Corona-Veröffentlichung / Wiederaufnahme des Ausbildungs- und Übungsbetriebs

Mit heutigem Datum wurden alle Ortsgruppen vom SV per e-Mail informiert.

Als Anlagen wurden folgende Informationen verschickt:
- Corona-Hygiene-Vorgaben
-
Corona-Verordnungen aller Bundesländer
-
Corona-Regeln-Übungsbetrieb
-
Corona-Teilnehmerliste-Verordnung

Wir bitten alle Ortsgruppen darum, diese Vorgaben zu drucken und alle Mitglieder ebenfalls per E-Mail
und Aushang im/am Vereinheim zu unterrichten.

Explizit weisen wir auch hier nochmals darauf hin, das die OG-Vorstände
für die Umsetzungen verantwortlich sind.

Alle Informationen finden Sie auch auf der SV-Seite unter Aktuelles.

Der LG-Vorstand

09.05.20 Aktuelle Corona-Verordnungen der Bundesländer
Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen


Sehr geehrte Damen und Herren,
 
nachfolgend möchte ich einen aktuellen Stand der Corona-Vorordnung der unsere Landesgruppe betreffenden Bundesländer zur Kenntnis geben.

Schleswig-Holstein
Seit dem 04.05.2020 ist der Übungsbetrieb unter Einhaltung der Hygieneregelungen und Beschränkungen wieder möglich, die Vereinsheime bleiben geschlossen.
Wichtige Beschränkungen:
Mindestabstand 1,5 Meter, kontaktfreie Durchführung, konsequente Einhaltung der Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen, Aushang der Maßnahmen mit Hinweis auf Verbindlichkeit der Teilnehmer, Zuschauer dürfen die Anlage nicht betreten.
Veranstaltungen sind noch mindestens bis zum 17.05.2020 untersagt. (Hinweis: SV-Veranstaltungen sind aktuell mindestens bis 31.05.2020 untersagt).
Rechtsgrundlage: SARS-CoV-2-Bekämpfungsverordnung der Landesregierung vom 01.05.2020

Hamburg
Ab 12.05.2020 ist der Übungsbetrieb unter Einhaltung der Hygieneregelungen und Beschränkungen möglich, die Vereinsheime bleiben geschlossen.
Wichtige Beschränkungen:
Mindestabstand 1,5 Meter, kein Wettkampfbetrieb, mehrmals tägliche Reinigung von Sportgeräten, Türen, Türgriffen etc., Ausgang der Maßnahmen, im Bezug auf die Anwesenheit von Zuschauern gibt es derzeit keine Angaben
Veranstaltungen sind derzeit untersagt.
Rechtsgrundlage: Hamburgische SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 02.04.2020

Niedersachsen
Seit dem 06.05.2020 ist der Übungsbetrieb unter Einhaltung von Hygieneregelungen und Beschränkungen möglich, die Vereinsheime bleiben geschlossen.
Wichtige Beschränkungen:
Mindestabstand 2 Meter, im Bezug auf die Anwesenheit von Zuschauern gibt es derzeit keine Angaben
Veranstaltungen sind derzeit untersagt.
Rechtsgrundlage: Niedersächsische Verordnung zum Schutz von Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vom 17. April 2020. Eine Änderung der Verordnung wird am 11.05.2020 in Kraft treten, die aktualisierte Verordnung steht noch nicht zur Verfügung.

Mit besten Grüßen
Wilfried Tautz - LG-Vorsitzender


07.05.20 Ergänzende SV-Informationen zum Thema "Corona-Virus"
07.05. Corona-Pandemie - Lockerungen der Beschränkungen


06.05.20 Übungsbetrieb wieder möglich !

Liebe OG-Vorstände und -Mitglieder der LG 01,

sowohl die Ministerkonferenz auf Bundesebene als auch das Landeskabinett Schleswig-Holstein haben heute erneut getagt und erfreulicherweise weitere Lockerungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie beschlossen.

Eine Vielzahl von Änderungen wurden behandelt und in den verschiedenen Medien bereits veröffentlicht. Unter anderem wurde auch erneut auf die Lockerung bei dem Sport im Freien eingegangen und festgelegt, dass Sport im Freien wieder möglich ist, sofern dieser kontaktfrei und unter Einhaltung der Hygienebestimmungen durchgeführt wird. War jedoch nicht eindeutig klar formuliert, ob unsere sportlichen Betätigungen auf den OG-Übungsplätzen ebenfalls darunter fallen und der Übungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.

Diese Frage ist nunmehr verbindlich beantwortet.
 Auf schriftliche Nachfrage bei der zuständigen Mitarbeiterin des Wirtschaftsministerium Schleswig-Holstein wurde mir heute vom Wirtschaftsministerium in Abstimmung mit dem Innenministerium schriftlich bestätigt, dass auch die Hundeübungsplätze darunter fallen und der Übungsbetrieb wieder erlaubt ist.
 
Wir möchten Sie alle bei der Wiederaufnahme des Übungsbetriebes darum bitten, die Einhaltung nachfolgend genannter Punkte
in eigener Verantwortung unbedingt zu beachten und umzusetzen:
- der gesetzlich geforderte Mindestabstand von mindestens 1,50 m ist einzuhalten
- das Vereinsheim darf nur gleichzeitig für maximal 2 Personen zugänglich sein
um z.B. Getränke zu entnehmen oder die sanitären Anlagen zu nutzen.
- unbedingte Einhaltung der Hygienebestimmungen muss sichergestellt sein
entsprechende Hygienemittel muss die Ortsgruppe zur Verfügung stellen

 Wie wir aus verschiedenen Medien und Nachrichten entnehmen konnten, sind ähnliche Lockerungen auch in den Bundesländern Hamburg und Niedersachsen beschlossen worden und somit ist auch dort ein Übungsbetrieb wieder möglich. Grundsätzlich gelten auch dort die o.g. Bedingungen.
Die Details sind in den jeweiligen Veröffentlichungen der Bundesländer sowie Landkreisen im Internet nachzulesen oder können telefonisch bei den jeweiligen Gemeinden nachgefragt werden.
 
Mit besten Grüßen
Wilfried Tautz
und Hans-Peter Schweimer



28.04.20 Ergänzende SV-Informationen zum Thema "Corona-Virus"
 
28.04. Weitere SV-Hauptveranstaltungen abgesagt / verschoben

22.04.20 Ergänzende SV-Informationen zum Thema "Corona-Virus"
 
22.04. Alle SV-Veranstaltungen bis 31.05.2020 abgesagt.




 27.03.20 Ergänzende SV-Informationen zum Thema "Corona-Virus"
Alle Informationen aus SV-Aktuell auch hier zum Lesen!
 

25.03. Ergänzung - Auswirkung der Corona-Krise für die Vereinsarbeit in den Ortsgruppen

25.03. Deckakte - Abholung/Übergabe Welpen

24.03. Auswirkung der Corona-Krise für die Vereinsarbeit in den Ortsgruppen

23.03. Corona-Pandemie - Betreuung von Würfen

18.03. Eingeschränkter Publikumsverkehr in der SV-Hauptgeschäftsstelle

Wir empfehlen jedem SV-Mitglied, die o. g. Informationen zu lesen.

Wir werden weiterhin zeitnah informieren.
LG-Vorstand


16.03.20 Aktueller Hinweis - Corona-Virus / Veranstaltungen im SV

Wie sicher bereits viele Leser wissen, hat es heute eine neue Anweisung zum Thema gegeben.
Ab sofort werden alle geplanten LG- und OG-Veranstaltungen bis zum 30.04.2020 ausgesetzt
und dürfen nicht mehr durchgeführt werden !

Vollständige SV-Anweisung HIER
Diese Information ist auch bereits vom SV an alle Ortsgruppen versendet worden.

Desweiteren finden Sie nachfolgend die Allgemeinverfügungen der Bundesländer
Schleswig-Holstein und Hamburg , die am 16.03.20 in Kraft getreten sind.

Es wird den Vorständen der Landes- und Ortsgruppen eindringlich dazu geraten, sofern behördliche Anordnungen der Länder und Kommunen dies nicht sowieso schon vorsehen, den Übungsbetrieb sowie nicht notwendige Zusammenkünfte der Mitglieder ebenfalls bis zum Ende April auszusetzen.
Beachten Sie bitte auch die jeweiligen Veröffentlichungen betreffend Ihres Bundeslandes und Ihrer Kommunen und halten Sie im Einzelfall Rücksprache mit den zuständigen Behörden.
 

Wir werden weiterhin zeitnah informieren.

LG-Vorstand


Wichtige Informationen "Corona-Virus" - Veranstaltungssperren
- bitte unbedingt lesen !
SV-Runschreiben / Information an alle SV-Ortsgruppen



 Die wichtigsten Ergebnisse der LG-Delegiertentagung
vom 23.02.2020 in Kurzform

Die Veranstaltung begann um 10:10 Uhr und endete um 14:45 Uhr

Der LG-Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Abgestimmte Anträge
OG Heikendorf
Bei LG-Ausscheidungen in Abt. A sind neue Fährtengegenstände zu verwenden
- deutliche Ablehnung
OG Winsen/Luhe
Vereinfachte Qualifikation zur LGA für Hündinnen, die nachweislich einen Wurf hatten - deutliche Zustimmung

Wahl der Kassenprüfer
Gisela Kettner (OG Winsen) und Erika Schippenbeil (OG Trittau) - Wiederwahl einstimmig

 Wahl der Bundesdelegierten für BV am 06./07.06.2020
Da der LG-Vors. Wilfried Tautz durch sein Amt als SV-Vereinsausbildungswart automatisch an der BV teilnimmt, ist er kein geborener LG-Delegierter. Somit wurden erneut nicht 3, sondern 4 Hauptdelegierte gewählt.

Hauptdelegierte
1. Roswitha Dannenberg 79 Stimmen
2. Astrid Gätje 76 Stimmen
3. Andreas Bölke 56 Stimmen
4. Jens-Peter Flügge 51 Stimmen
Ersatz
1. Hans-Peter Schweimer 43 Stimmen
2. Hauke Clausen 40 Stimmen
3. Hans-Jürgen Begier 14 Stimmen

 


Vergabe der LG-Veranstaltungen 2021 / 2022

 

2021 1. Zuchtschau OG Bardowick
LG-FCI-Ausscheidung OG Ammersbek
LG-J&J-Zuchtschau (01.05.) OG HH-Walddörfer
LG-FH-Ausscheidung OG offen
LG-Pokalkampf OG Kiel-Vieburg
LG-Ausscheidung OG Schleswig
LG-J&J-Ausscheidung OG Bargfeld-Stegen
LG-Agility-Ausscheidung OG Lüneburg
LG-RH-Pokalkampf OG Bergedorf-Lohbrügge
2022 LG-Zuchtschau OG HH-Walddörfer


Terminbekanntgaben

Nächste LG-Fachwartetagung am 24.01.2021
Nächste LG-Delegiertentagung am 21.02.2021

Hier einige Foto-Impressionen

Gruß Hans-Peter Schweimer (stv. LG-Vorsitzender)

 

Seevetal, den 07.02.2020 - 11:05 Uhr

 LG-Einladung zur Delegiertentagung am 23.02.2020

Die Einladung sowie die Anlagen wie Tagesordnung, Anträge und Jahresberichte sind heute
per eMail satzungs- und fristgerecht an alle Ortsgruppen versendet worden.

Sofern die E-Mail nicht angekommen sein sollte, ist entweder das Postfach voll oder
uns liegt nicht mehr die korrekte eMail-Adresse vor. Dann bitte umgehend bei uns melden.

Wir bitten die OG-Vorsitzenden bzw. Datenbeauftragten darum,
diese Unterlagen an alle gewählten OG-Delegierten weiter zu leiten.

Hans-Peter Schweimer - (Stv. LG-Vorsitzender)

 


 

Seevetal, den 16.01.2020

 Erinnerungen an alle OG-Amtsträger

 

Aus gegebenem Anlass weisen wir erneut auf folgende Dinge hin:
1. Es gibt noch einige säumige Ortsgruppen, die ihre OG-Jahresberichte noch nicht an die LG-Fachwarte geschickt haben. Bitte holen Sie dieses bitte umgehend nach, damit auch die LG-Fachwarte ihre Berichte zeitnah an den SV-Vorstand berichten können.
2.
Meldungen der OG-Delegierten bitte direkt an den LG-Vorsitzenden Wilfried Tautz senden
3.
Anträge zur Delegiertentagung bitte direkt an den LG-Vorsitzenden Wilfried Tautz senden
4.
OG-Vorstandsveränderungen bitte direkt an den Stv. LG-Vorsitzenden Hans-Peter Schweimer senden
 

Beachten Sie bitte dringend die ausgewiesenen Abgabetermine

unter Infos für Amtsträger
 

Zu der LG-Fachwarte-Tagung nehmen wir gern Anregungen und Fragen auf, die auf den Tagungen behandelt werden sollten. Schicken Sie gern entsprechende Informationen per Mail an die jeweiligen LG-Fachwarte.
Anmeldeformular HIER


Hans-Peter Schweimer - Stv. LG-Vorsitzender

 


SV-Richterbenennungen 2020


Liebe Sportfreunde der Landesgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein,

vom 24. - 26.05.2019 fand die diesjährige SV-Bundesversammlung in Kassel statt.

 Ein wohl historisches Ergebnis für unsere Landesgruppe wurde im Rahmen der Neuwahlen des SV-Vorstandes am Freitag erzielt. Unsere Landesgruppe ist künftig mit drei Personen im Bundesvorstand vertreten! Herzlichen Glückwunsch!

Als Vereinszuchtwart kandidierte Bernd Weber gegen den bisherigen Amtsinhaber Lothar Quoll. Bernd Weber konnte die Mehrheit der Delegierten von seinem Konzept  für die Zukunft überzeugen wurde zum neuen Vereinszuchtwart des Vereins für deutsche Schäferhunde gewählt (46 Stimmen Bernd Weber / 38 Stimmen Lothar Quoll).

 Wilfried Tautz stellte sich erneut als Vereinsausbildungswart zur Wahl und konnte sich mit einer deutlichen Stimmenmehrheit gegen seinen Gegenkandidaten Jens-Peter Flügge durchsetzen (59 Stimmen Wilfried Tautz / 25 Stimmen Jens-Peter Flügge).

 Roswitha Dannenberg wurde einstimmig im Amt der SV-Pressereferentin bestätigt.

 Meinen Kurzbericht zur Bundesversammlung 2019 findet Ihr hier:
 
https://www.schaeferhunde.de/fileadmin/SV/Documents/News/Bericht_Bundesversammlung_2019.pdf

 Als gewählte Delegierte unserer Landesgruppe waren Roswitha Dannenberg, Bernd Weber, Jens-Peter Flügge und Hans-Peter Schweimer am Freitag anwesend. Nach der Wahl von Bernd Weber in den Bundesvorstand kam der erste Ersatz-Delegierte, Hans-Jürgen Begier zum Einsatz. Er war informiert bereits vor Ort. Hans-Peter Schweimer war aufgrund eines privaten Termins am Samstag und  Sonntag nicht anwesend. Eine kurzfristige Nachnominierung des zweiten Ersatz-Delegierten war nicht möglich, da sich Bernhardt Flinks im Ausland befand.

 Die gewählten Vertreter unserer Landesgruppe in den SV-Bundesvorstand, werden durch ihr Wirken die Entwicklung im Verein für Deutsche Schäferhunde maßgeblich mitbestimmen. Wir alle wünschen uns eine positive Entwicklung in unserem Verein und Entscheidungen, die einzig zum Wohle des Deutschen Schäferhundes und seines Vereins getroffen werden! Die Landesgruppe Hamburg/Schleswig-Holstein wird künftig einen enormen Teil dazu beitragen können.

Roswitha Dannenberg - LG01-Pressereferentin


Bargfeld-Stegen, den 08.05.2014
RHDM2014 ist beendet.

Die 9. offene VDH-Rettungshund DM ist beendet. Es war eine tolle Veranstaltung in unserer Landesgruppe.

Viele Informationen wie Ergebnisse, Abschlussberichte, Pressemeldungen und diverse Fotos von allen Tagen

unter http://www.rhdm2014.svlg1.de

 

 

zum Seitenanfang